Schollencracker

Eine Innovation bei der Bodenbearbeitung – Reduzierung der Anzahl der Arbeitsgänge – ideale Lösung zum Kombinieren von Arbeitsabläufen

Überzeugende Vorteile:

  • Schneiden und Planieren von groben Erdballen während des Pflügens.
  • Das schnellere Abtrocknen ermöglicht eine frühzeitige Vorbereitung des Bodens für die Aussaat.
  • Bereitet den Boden für die anschließende Verwendung von aktiven sowie passiven Geräten für die Aussaat vor.
  • Planierte Winterfurche ermöglicht ein frühzeitiges Nachdüngen im Frühling.
  • Liefert bessere Voraussetzungen für flache Bearbeitung des Bodens im Frühling, sichert gute Wasserwirtschaft
  • Die Vorrichtung kann man über einen Scherbolzen- oder eine Non-Stop-Sicherung an Pflüge verschiedener Marken ankoppeln.

Serienmäßige Ausstattung

  • Planierschiene mit zentral einstellbaren Messern
  • Drehrahmen mit höhenverstellbaren Gelenkarmen
  • Regulierung der Arbeitstiefe – mechanisch bzw. hydraulisch

Der patentierte Schollencracker besteht aus einer höhenverstellbaren Planierschiene, die mit Messern bestückt ist. Die Messer sind aus einem speziellen Stahl mit einer langen Gebrauchsdauer gefertigt. Der Anstellwinkel der Messerposition gegenüber der Fahrtrichtung kann über eine zentrale Steuerung geändert und an alle Bodenbedingungen angepasst werden. Der Schollencracker ermöglicht bei einem niedrigen Zugkraftbedarf wesentliche Einsparungen in der Vorbereitung des Bodens zu erzielen – zerkleinert die Erdschollen, planiert die Oberfläche, spart die Bodenfeuchte ein.